​ÜBER ​MICH


Fußballprofi.
Mit 18 erfüllte ich mir meinen Kindheitstraum, absolvierte insgesamt 120 Spiele in der österreichischen Bundesliga für die SV Ried und den FC Wacker Innsbruck und feierte traumhafte Erfolge, u.a. den Vizemeistertitel 2007 oder den Cupsieg 2011.

Ich war außerdem Leistungsträger des erfolgreichsten Nationalteams aller Zeiten. ​Wir erreichten u.a. den 3. Platz bei der U19-EM und der 4. Platz bei der U20-WMDiese Erfolge haben mir gezeigt, was man alles erreichen kann, wenn man seiner Begeisterung folgt und bereit ist, für seine Ziele und Träume alles zu investieren.



Mut zur Veränderung.
Durch vier schwere Verletzungen in nur vier Jahren habe ich außerdem gelernt, mit Rückschlägen umzugehen, mich einerseits zurückzukämpfen, aber andererseits auch rechtzeitig loszulassen, wenn die Zeit dafür reif ist. Mit 25 Jahren beendete ich meine Fußballkarriere. Eine der schwierigsten und zugleich wichtigsten Entscheidungen in meinem Leben und der Startschuss für meine berufliche Transformation.

15-monatige Weltreise.
Nachdem ich keine Ahnung hatte, was ich mit meinem Leben nun anstellen sollte, bereiste ich für 15 Monate die Welt, um den Fußball hinter mir zu lassen und mit meiner Karriere auch wirklich abschließen zu können. Es war in dieser Phase wichtig, mich erst einmal in der großen weiten Welt zu verlieren, um mich am Weg wiederfinden und neu erfinden zu können. In dieser Zeit lernte ich mich Schritt für Schritt selber besser kennen, entdeckte neue Talente an mir und entwickelte neue Leidenschaften.


Berufliche Neuerfindung.
Seit 2014 bin ich als Autor, Speaker und Coach selbstständig. Ich beschäftige mich seit 15 Jahren intensiv mit Persönlichkeits-Entwicklung und Potential-Entfaltung und gebe nach meiner eigenen Fußballerkarriere nun mein Know-How an andere Menschen weiter.

Nebenbei war ich von 2014-17 als Trainer und Manager für die Fußballschule "teco7tätig und habe von 2015-18 als Fußballexperte für den ORF gearbeitet. 2019 nahm ich bei den "Dancing Stars" teil.


Private Transformation.
Seit 2016 habe ich mit Judith meine absolute Traumfrau an meiner Seite. 2018 kam unser Sohn Felix auf die Welt. Seither lebe ich auch die Rolle des Vaters sehr intensiv und bewusst und bin dankbar, viel Zeit mit ihm verbringen und ihn auf seinem Weg begleiten zu dürfen. Es gibt keine Freiheit ohne Verbundenheit. Die Liebe und Geborgenheit in meiner Familie verschafft mir die Möglichkeit, mich beruflich ständig weiterentwickeln und voll entfalten zu können.